24.06.2009

Handel und Lieferanten sehen sich angesichts der wachsenden globalen Warenströme vor stetigen Herausforderungen – speziell im Bereich Lebensmittelsicherheit und -qualität. Dieses Spannungsfeld war daher Thema der Young Business Factory „Food Safety und Qualität“ im Juni dieses Jahres in Frankfurt.

Die Young Business Factory ist eine Veranstaltungsreihe der Lebensmittel Zeitung, auf der junge Führungskräfte mit Experten aus der Lebensmittelbranche diskutieren.

In den Vorträgen von Qualitätsverantwortlichen aus Handel und Industrie, sowie von Qualitätsexperten selbst, wurden unterschiedliche Perspektiven und Bedürfnisse bezüglich der Lebensmittelsicherheit und -qualität deutlich."

Zentrales Ergebnis der Diskussionen war, dass sich Lebensmittelqualität in Zukunft in neuen Dimensionen messen wird. „Lebensmittelqualität wird zunehmend komplexer“, so Ellinghaus zum Abschluss der Veranstaltung. „Daher ist es wichtig, dass man entsprechenden Anforderungen durch global vernetzte, verlässliche Kontrolle und anerkannte Zertifizierungssysteme Rechnung trägt.“

Vortrag Young Business Factory als PDF.