SGS INSTITUT FRESENIUS Qualitätssiegel

Energy-Drinks und was sie versprechen dürfen

Haben Sie diese Schlagzeile gelesen? In den USA wurde der österreichische Getränkehersteller Red Bull auf Schadensersatz verklagt, weil das gleichnamige Getränk keine echten Flügel verleiht. Was klingt wie ein Scherz, ist gar nicht so weit aus der Welt gegriffen.

Zwar gehe ich einmal davon aus, dass Sie nicht damit rechnen, dass Sie nach dem Genuss eines „Energy-Drinks“ tatsächlich die Bodenhaftung verlieren. Doch vermutlich schenken Sie anderen Botschaften auf den Etiketten der koffeinhaltigen Trendgetränke mehr Vertrauen – nämlich den gesundheitsbezogenen. „Steigert die Leistungsfähigkeit“, „verbessert die Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit“ oder „erhöht die Aufmerksamkeit und den Wachheitsgrad“ ist zum Beispiel dort zu lesen. Stimmen solche Aussagen und dürfen Hersteller so etwas ohne Weiteres behaupten?

Mehr über Energydrinks erfahren Sie in unserer Kolumne auf EatSmarter.

» den vollständigen Artikel lesen

» Laboranalyse Getränke bei SGS Institut Fresenius

» Informationen über Getränke-Prüfungen bei SGS

» Frage zu Zertifikaten, Prüfungen und Laboranalysen an SGS Institut Fresenius


Kommentieren Sie unsere Artikel gerne im Weblog auf www.EatSmarter.de

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen