Falkenfelser

Wohl kaum ein anderes Land als Deutschland verfügt über eine vergleichbare Vielfalt an Bieren. Bereits von Jahrhunderten wurde Bier als das Getränk der alten Germanen in Europa sehr geschätzt. Heute genießt es den Status eines gesamtdeutschen Kulturguts. Da verwundert es nicht, dass die Deutschen weltweit zu den Spitzenreitern im Bierkonsum gehören.

Nord oder Süd – Ost oder West, jede Region hat im Laufe der Zeit seine eigenen Bierbesonderheiten herausgebildet. Die herbsten Biere werden im Norden getrunken. Im Süden werden Helles und Weizenbier bevorzugt, während im Rheinland Kölsch und Alt sich hoher Beliebtheit erfreuen. Neben den regionalen Bieren haben sich nationale Bestseller durchgesetzt. Diese treffen den Geschmack breiter Bevölkerungsgruppen und sind inzwischen nahezu in jeder Region Deutschlands erhältlich.

 

Zum Erfolgt des Bieres hat die Einführung des deutschen Reinheitsgebots beigetragen. Dieser Meilenstein in der Bierbraukunst besteht seit nahezu 500 Jahren und ist damit die Basis und gleichzeitig das Rezept für die Qualität der deutschen Biere. Guter Geschmack kommt von den ausgewählten Zutaten und der hohen Kunst des Bierbrauens. Die Biere der Marke Falkenfelser werden exklusiv bundesweit von Netto Marken-Discount vertrieben – und sind seit Ende 2008 mit dem INSTITUT FRESENIUS Qualitätssiegel ausgezeichnet.

 

Grundlage und wesentliche Bestandteile der regelmäßigen Qualitätskontrollen für Falkenfelser (Pils, Export, Hell, Hefeweizen, Leichte Weiße, Weißbier alkoholfrei) sind:

 

  • Verdeckter Einkauf der Biere
  • Probenahme des Brauwassers in den Betrieben
  • Sensorische, mikrobiologische und chemisch-physikalische Kontrolle der Endprodukte
  • Kontrolle der Rohwaren
  • Jährliche Auditierung der Produktionsstätten
  • Regelmäßige Verpackungsprüfungen

Prüfplan

 

Nestlé Waters Direct Deutschland GmbH Hergestellt für:

Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Industrieparkt Ponholz 1
93142 Maxhütte-Haidhof
http://www.netto-online.de