Der Hamburger Sternekoch und RTL-Restauranttester Christian Rach hat sein eigenes „Rach getestet“-Siegel eingeführt. SGS INSTITUT FRESENIUS testet die von Rach ausgewählten Produkte.

Mit dem Siegel zeichnet Christian Rach auf seiner Website Produkte aus, die ihm besonders gut schmecken und von denen er qualitativ überzeugt ist.

Studien zufolge ist in Deutschland die ernährungsbezogene Verunsicherung in den letzten Jahren deutlich gestiegen.
Mit dem „Rach getestet“-Siegel möchte Christian Rach in Sachen Geschmack und Qualität eine Hilfestellung geben und allen interessierten Verbrauchern Produkte empfehlen, mit denen sie sich gut und möglichst gesund ernähren können.

„Ich bin kein Lebensmittelchemiker und kann zu den Produkten nur meine persönliche, subjektive Meinung abgeben“, erklärt Christian Rach. „Um meine Lieblingsprodukte aber auch qualitativ abzusichern und sie guten Gewissens weiter empfehlen zu können, habe ich mich an SGS INSTITUT FRESENIUS gewandt.“ Für jedes „Rach getestet“-Produkt führt das unabhängige Institut nun eine einmalige, aber umfassende Prüfung durch.

Erst wenn das Produkt allen Überprüfungen vom Sensoriktest über die Nährwertanalyse und mikrobiologische Untersuchung bis hin zum Check auf Abwesenheit von Rückständen, Schadstoffen und Kontaminanten, sowie der Überprüfung von Produkteigenschaften und Sonderauslobungen standgehalten hat, wird es mit dem „Rach getestet“-Siegel ausgezeichnet.

SGS INSTITUT FRESENIUS hat für Christian Rach unter anderem die Linguine des italienischen Herstellers De Cecco unter die Lupe genommen, der sich nun nach erfolgreicher Überprüfung über die Auszeichnung auf der Website von Christian Rach freuen kann.

Den detaillierten Prüfbericht von SGS INSTITUT FRESENIUS finden Sie hier. Ausführlich vorgestellt werden die „Rach getestet“-Produkte auf www.christianrach.de vorgestellt.