Weltverbrauchertag. Die Verbraucher sind angesichts von Etikettenschwindel, Mogelpackungen und Analogkäse-Hiobsbotschaften verunsichert: Was steckt eigentlich drin in den Lebensmitteln? Und woran erkenne ich eine einwandfreie Qualität?

Für die Kunden gibt es auch Orientierungshilfen im Lebensmittel-Dschungel. Manche kommen von den Unternehmen selbst, eine vertrauenswürdigere und unabhängige Hilfe liefert zum Beispiel das INSTITUT FRESENIUS Qualitätssiegel. Seit 37 Jahren werden Produkte mit hoher Qualität ausgezeichnet. So können Konsumenten schnell und einfach erkennen, ob es sich bei der Ware um ein Qualitätsprodukt handelt. Und der Verbraucher kann sich sicher sein, was auf dem Produkt drauf steht, ist auch tatsächlich drin.

Radiobeitrag

Sie haben noch weitere Fragen? Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.